Zur Homepage von Sonja und Karlheinz


11.02.2017

Dann ist erst einmal wieder relaxen angesagt.

-




Und nach dem Abendessen geht man nochmals Angeln.

- - -


12.02.2017

Am Rio Senguer sehen wir vor der Brücke eine Strasse die zum Fluss führt.
Wir fahren hinunter und finden einen schönen Übernachtungsplatz.

- - -
20.02.2017

-

20.2.2017
An der Laguna Zeta in der Nähe von Esquel bleiben wir 5 Tage.

-


Wir wandern um die Lagune und bei einer Crancha sehen wir wie die Pferde für ein Rodeo zusammen getrieben werden.

- - -


-

Wir beobachten die Feuerwehr bei einer Übung im Wald.

-




Auf diesen Hügel wandern wir über Stock und Stein und durch das dichte Gestrüpp: Pico los dos locos ist der Name

-


Und wir geniessen die Aussicht von dort oben.

- - -


Ansonsten relaxen wir und gehen schwimmen in der Lagune.

- - -


-

Die Strasse zurück nach Esquel ist nicht viel besser als der Rest der Strassen in Patagonien.

-


25.02.2017
An einer Tankstelle vor ein paar Tagen haben wir dieses Plakat gesehen. Natürlich wollen wir auf diese Fiesta, dieses Rodeo gehen.

-

Selbst die Jüngsten wagen sich schon auf die Wilden Mustangs.
Und die jenigen die 8 Sekunden überstehen, werden von 2 Reiter in die Zange genommen und an einem speziellen Brustgurt mit Halteschlaufen von den Pferden gezogen.

- - -


- - -

Dann muss ein Team aus 3 Reitern aus einem Corral eine Kuh holen und am anderen Ende der Arena in einen leeren Corral treiben.

- -

- - -
-

-

Die grösseren Mustangs sind so störisch, dass sie sich zum Teil auf den Boden fallen lassen und gar nicht mehr aufstehen wollen.

- - -

- - -

-

Wir geniessen das Spektakel hautnah direkt am Zaun der Arena.

-

-

Und schlafen direkt auf dem Festgelände.

-


26.02.2017
Wir fahren wir zur "Laguna Grotta de la Mercedes". Hier waren wir auch vor 2 Jahren schon einmal.

-
-
--
-





Aus der Not geboren, ein Outdoor-Kuchenrezept.
Teig und Apfelschnitz in die Form, Form in den gusseisernen Topf, Topf auf den Grill, Deckel auf den Topf, Glut auf den Deckel

- - -



- - -


Happy Birthday


-
-
--
-



Und nach dem Kaffe wird Feuer gemacht und das Fleisch für das Abendessen gegrillt,

- - -



-

2.3.2017
In der Nähe von El Bolson treffen wir Peter und Susi wieder, die mit ihrem Pinzgauer ebenfalls in Argentinien/Chile unterwegs sind.

-




Gemeinsam verbringen wir 2 Tage bei einem Österreicher der schon viele Jahre in Argentinien lebt.
Natürlich gibt es am Abend ein feines Asado.

- - -


-

-



07.03.2017

Um 10.30Uhr, nach 25 Stunden Busfahrt steigen wir aus den Bus und nehmen ein Taxi zum Flughafen. Dort trinken wir noch ein Gläschen Wein und um 16.40Uhr heben wir pünktlich ab für den Flug nach Zürich, via Amsterdam.

-


-

08.03.2017
Und um 14.00 Uhr holt uns Katharina am Flughafen in Zürich ab.




Es grüssen recht herzlich Sonja und Karlheinz